Intensiv & inbrünstig: Algiers Konzert im Artheater

Algiers The Underside of Power Konzert Artheater Koeln, Kulturklitsche. Foto: Joe Dilworth

Die Band Algiers ließ bei vollem Haus am Freitag, den 23. Februar das Artheater in Köln vibrieren. Die Vier (aus New York, London, Atlanta) machen dystopischen, experimentellen Soul, der nicht nur unter die Haut geht, sondern auch in die politische Seele greift. Die Songs ihres neuen Albums „The Underside Of Power“ sind ein musikalischer Kommentar zur aktuellen Weltlage und der darin lebenden Menschen.

Rolo Tomassi concert in London: Review and interview

Pressefoto Rolo Tomassi, Fleet Union UG

Rolo Tomassi may be one of the most singular bands in today’s heavy-music scene. Since the band’s inception in 2005 they never relented from experimenting and pushing their music to new extents while confidently keeping a distinct recognizable sound. Never being too concerned about fitting their music in a box, they incorporate elements from genre’s all across the board with mathcore, hardcore punk, jazz and progressive rock being some of them. I have been lucky enough to catch their latest show at „The Borderline“ in London on the 4th of November 2017.

„Kieser, Plakate“: Ausstellung zu Jazz- und Rockmusikplakaten

Günther Kieser PLAKAT Jimi Hendrix Experience Tournee, Lippmann & Rau Concerts 1969 © Günther Kieser

Günther Kieser (*1930) ist einer der renommiertesten Grafikdesigner aus Deutschland – insbesondere mit seinen Musikplakaten, die er seit den 1950er Jahren gestaltet hat, machte er sich auf der ganzen Welt einen Namen. Für das Deutsche Jazzfestival in Frankfurt, das American Folk & Blues Festivals auch für große Bands und bekannte Musiker wie Duke Ellington, John Coltrane und Jimi Hendrix entwarf Kieser legendäre Jazz-und Rockplakate. Das Bröhan Museum in Berlin zeigt vom 21. Januar bis 23. Juli 2017 eine Auswahl seiner Werke von 1959 bis 1999.